Pages

Sunday, February 16, 2014

Moon Landing.

Ja, ich weiß...
ich war ganz lange nicht hier.

Der Grund dafür ist auch kein schöner,
denn ein paar Tage nach meinem letzten Posting hatte mein Lieblingsmensch♥ einen Autounfall. 
Oder anders ausgedrückt, er hatte einen schweren Zusammenstoß
mit einem Auto. Er war mit dem Rad auf dem Nachhauseweg
und ca. 300 m von hier hat's dann gekracht :-(.

Ein Anruf. Schock. Notaufnahme. 
KH Aufenthalt und das ganze Programm.



Er hat Glück gehabt. Die linke Seite braucht noch einiges
an Training, aber ansonsten geht es ihm wieder gut.

Kosmetisch muss auch noch etwas gemacht werden, aber auch das
ist nicht weiter schlimm.

Was dies emotional mit mir gemacht hat, 
muss ich wohl niemandem sagen.

Ganz "da" bin ich immer noch nicht und so richtig Freude
an allem kann ich auch noch nicht empfinden, auch wenn er schon 
wieder über alles und jeden lachen kann und mir immer sagt, 
dass alles gut ist.

...und sauer bin ich auch noch. Auf den Anderen.
DO NOT DRINK AND DRIVE! kann ich dazu nur sagen :-(

Eigentlich habe ich noch andere Fotos gemacht,
von einer Püppi für mich, die dann diese Woche (nachdem sie hier schon ein paar Wochen lag) fertig geworden ist,
aber ich zeig sie euch dann ein anderes Mal, ok?
Vielleicht schon morgen.

Und denen, die immer gleich meinen, mir hier garstige,
widerliche Kommentare zu hinterlassen, sei gesagt:

Ich zwinge euch alle nicht meinen Blog zu lesen.
Lasst es einfach und geht woanders hin... nämlich dorthin, wo der Pfeffer wächst!




Bis bald...

59 comments:

  1. Ach du Schreck, das ist ja furchtbar ! Habe mir schon gedacht, dass du Kummer hast. Sei froh, dass dein Männlein noch lebt und keinen bleibenden Schaden hat. Ich hoffe, dass ihr jetzt nicht jahrelangen Krieg mit den Versicherungen habt.
    Es ist unverantwortlich angetrunken Auto zu fahren, da fehlen mir die Worte. Ich höre das leider immer wieder.
    Sei nicht traurig über die blöden Kommentare ! Die sind alle wahnsinnig blöde. Ich habe meinen Blog deshalb zu gemacht. Konnte es irgendwann nicht mehr ertragen.
    Bald wirst du wieder lachen können. Draussen kommt die Sonne wieder raus, die ersten Blüten gehen schon auf und deinem Lieblingsmenschen wird es wieder gut gehen !
    Sei tapfer !
    Liebe Grüße, auch an dein Erdbeermännchen von Melanie (ehemals Häkelmama)

    ReplyDelete
  2. Liebe Tracey-Ann,
    ich freue mich, dass du wieder hier bist! Ich habe so oft an dich gedacht. Bzw. an Euch! Ich bin sehr froh, dass es deinem Mann wieder besser geht. Mein Bruder hatte vor ein paar Jahren einen ähnlichen Unfall, daher weiß ich Erfahrung, wie lange einen das beschäftigt.
    Aber man darf die Hoffnung ja nie aufgeben! Und es geht ja auch aufwärts!
    Ich habe mich auch sehr gefreut, dass du jetzt bei Instagram mitmischst. Ich habe auch erst vor zwei Wochen angefangen und es werden immer mehr!
    Ich wünsche dir und deinem Mann alles alles Liebe und dass es ihm weiterhin immer besser geht!
    Viele liebe Grüße,
    Britta

    ReplyDelete
  3. Liebe Tracey-Ann, das ist natürlich immer ein Schock und furchtbar. Gottseidank geht es deinem Schatz wieder soweit gut.
    Ich wünsche weiterhin gute Besserung und schicke liebe Grüße Tina

    ReplyDelete
  4. Auch als stille Leserin ohne Blog wünsche ich alles Gute. Kopf hoch!
    Und was die miesen Kommentare betrifft: Das ist nur Neid und Missgunst.
    Klick es weg und ab damit in die Gülle! Ist keinen weiteren Gedanken wert.
    Freue mich schon auf neue Püppi-Fotos.
    Deine Arbeiten gefallen mir gut.

    Viele Grüße und beste Wünsche

    Kerstin

    ReplyDelete
  5. MOIII SCHNACKERLEEEE.. des is ja schlimm::
    DAS da nit so guat geht KANN i volleee verstehn,,,
    i hoff DER bekommt de gerechte STRAFE,,,,
    soo ah SAUHAMMEL...
    dann WÜNSCH i dein MANN,,,
    gaaaanz ah GUATE Besserung,,,
    und wega de bleden KOMMENTARE...
    denk da nix..
    I bekomm ZUR ZEIT ALLERWEIL von so ausländische,,
    , wos... koa AHNUNG wos de von mir wolln:
    :: LÖSCHEN.. und guat is::
    I BIN froh DAS die gibt,,,
    und gaaanz narrisch DATS mi gfrein..
    wenn bei mir vorbeischaust;
    ; MACH grod ah VERLOSUNG....
    freu,, freu;;
    DRUCK DI BIS BALD:: DE BIRGIT::

    ReplyDelete
  6. Liebe Tracey-Ann!
    Ich bin sehr froh, dass es ihm wieder so halbwegs gut geht und er bei Laune ist, obwohl ihm noch einiges bevorsteht, wie ich hier gelesen habe. Dennoch verstehe ich deinen Schock und kann nachempfinden, dass man dadurch erst einmal niedergeschmettert ist. Zeig deine Werke, sobald du wieder magst. Nimm dir die Zeit, die du brauchst. :)
    Alles Liebe, Elisabeth

    ReplyDelete
  7. Liebe Tracey-Ann,
    das tut mir so leid. Alles alles Liebe und gute
    Besserung für deinen Mann!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    ReplyDelete
  8. Liebe Tracey-Ann, fühl dich gedrückt. Ganz lieb. Und freu dich, dass es deinem Schatz wieder besser geht. Ich drücke ihm ganz doll die Daumen, dass er bald wieder ganz der Alte ist. Gute Besserung.

    Was die Kommentare anbelangt: lass dich nicht unterkriegen. Neid muss man sich hart erarbeiten. Und nur wer neidisch ist und mit seinem Leben nicht zufrieden gönnt anderen nix und greift sie an.

    Und wenn du dich mal wieder freuen magst, dann guck doch mal auf meinen Blog. Ich habe grad ein Give Away und die Chancen stehen sehr sehr gut ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Petronella

    ReplyDelete
  9. Liebe Tracey-Ann,
    ich wusste ja schon was Deinem Mann widerfahren war und ich freue mich riesig darüber das es ihm wieder so gut geht.
    Ich kann mir gut vorstellen in was für einem "Chaos" Du Dich zurechtfinden musstest und freue mich jetzt einfach wieder von Dir zu hören.
    Liebe Grüße
    Bettina

    ReplyDelete
  10. Ach du liebe Zeit! Wünsche euch ganz schnell gute Besserung für die körperlichen und psychischen Verletzungen!

    Alles Liebe und Gute
    Sabine

    ReplyDelete
  11. Liebe Tracy-Ann,
    ich schick dir alle guten Wünsche für dich und deinen Mann!! Und hoffe, das du dich bald wieder hier im Bloggerland blicken läßt! :D
    Herzliche Grüße
    DAni

    ReplyDelete
  12. Liebe Tracay-Ann,
    ich bin froh, dass es deinem erdbeermännchen wieder gut geht. Da hat man das Gefühl, es reißt einem den Boden unter den Füßen weg.
    Aber es kommen auch wieder schönere Zeiten. Und es gibt mehr die auf deine Handarbeiten und Blogkommentare warten, als jene,
    die eh nur überflüssigen Mist loswerden wollen. Wie schon vor mir jemand sagte, einfach löschen.
    Liebe Grüße, Viola

    ReplyDelete
  13. Hallo Tracey Ann...
    So ein Unfall verändert erst einmal Alles , ist dich klar das dann andere Dinge wichtig sind.
    Aber Ihr seid ja auf einem positiven Weg, wie Du beschreibst . Und leider heilen die äußeren Wunden immer schneller als die Inneren .
    Wünsche Euch alles Gute ..
    Liebe Grüsse
    Antje
    P.S.....und böse Kommentare Immer gleich in den Müll....da gehören sie schließlich hin

    ReplyDelete
  14. Great !
    Greetings from Poland :)
    Katarzyna


    www.sajuki.blogspot.com

    ReplyDelete
  15. Hallo liebe Tracey-Ann,
    verfolge schon seit einigen Monaten immer mal wieder deinen Blog (bin neu im Bloggerleben). Muss
    Dir erst mal wie riesiges Kompliment machen für deinen wunderschönen Blog. Kann gut nachvollziehen,
    wie es dir geht, da werden einem erst mal wieder die wichtigen Dinge bewußt. Mein Mann hatte auch
    vor 2 Jahren einen Radunfall und ich letztes Jahr (hab mir aber nur die Hand zweimal bebrochen, nicht
    ganz so schlimm). Und wenn welche blöde Kommentare schreiben, dann sind es eh meist nur die
    "Neider". Solche Menschen gibt es halt leider überall. Wünsche Deinem Herzstück alles Gute!
    Vielleicht schaust mal auf unserem Blog vorbei, würde mich freuen (wir sind 3 Mädels, eh ich mein
    Frauen.
    Liebe Grüße Christiane
    .. und mach Dir keinen Kopf über die blöden Kommentare, freu dich einfach über all die schönen!

    ReplyDelete
  16. Ich als stille Leserin sende Dir und Deinen Lieben ganz viele Grüße, ganz viele Genesungswünsche, ganz viel Kraft!!! Ich weiß, es fällt schwer, aber diese bösartigen und verachtenswerten Kommentare, gar nicht beachten. Einfach ab in den Mülleimer!!!

    Liebe Grüße
    Marion aus Berlin

    ReplyDelete
  17. Liebe Tracy-Ann,
    Hab dich schon arg vermisst und dachte mir schon das es einen wichtigen Grund gibt!
    Freue mich das du wieder da bist und das es deinem Liebsten wieder besser geht!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    ReplyDelete
  18. Hallo Tracy-Ann,
    schön das du wieder da bist habe mir schon Sorgen gemacht, das es deinem Liebsten wieder besser geht freut mich laß dich nicht von blöden Kommentaren ärgern lösche sie einfach.
    Liebe Grüße
    Monika

    ReplyDelete
  19. Liebe Tracy-Ann,
    auch ich hatte heute Angst um einen lieben Menschen. Es waren zum Glück nur wenige Stunden, in denen ich versucht habe, mich mit Nähen abzulenken. Wenn ich überlege wie ich mich heute gefühlt habe, kann ich wahrscheinlich gerade mal ansatzweise nachvollziehen, welche Ängste du aushalten musstest.
    Ob mit Wort oder Tat, ob ihr euch kennt oder nicht - liebe Menschen, habt doch einfach bitte ein bisschen mehr Acht aufeinander!!!
    Alles Liebe Bettina

    ReplyDelete
  20. Oh, liebe Tracy-Ann, jetzt bin ich aber auch erschrocken ... Wie gut, dass du Gutes berichten kannst.
    Ich wünsch unbekannterweise deinem lieben Mann weiterhin gute Genesung und gesundheitliches Vorwärtskommen.

    Was die üblen Kommentare angeht, so begreif ich das nicht.
    Was soll sowas? Was hat man davon?
    Das wird mir immer fremd sein.

    Lass dich nicht unterkriegen, klicks weg - du führst einen ganz bezaubernden wunderschönen Blog!
    Und so viele haben Freude daran. Das wiegt so viel mehr.

    So sei herzlich gegrüßt von Gisa.

    ReplyDelete
  21. Liebe Tracy-Ann,
    das ist einfurchtbarer Schreck wenn der Liebste was passiert.. der Schock wird noch in den Knochen dir sein und dich wünsche ihm gute Besserung und dir viel viel Kraft ihm weiter hin so toll bei zustehen!
    Dass Menschen so sein können ist schlimm und ich hoffe dass die jetzt mal verschwinden udn dich in Ruhe lassen...
    Lieben Gruss Elke

    ReplyDelete
  22. Ach herrje...... liebe Tracey-Ann,
    das muss ein ganz großer Schock gewesen sein. Ich freue mich dass alles glimpflich ausgegangen ist.
    Ich hoffe, dass er recht bald wieder komplett genesen wird. Alles wird gut! Achte auch auf Dich und
    lass Dich nicht ärgern. Das ist es nicht wert. Ignorieren ist die beste Antwort :-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    ReplyDelete
  23. Hallo Tracy-Ann,
    ich wünsch Dir und Deinem Lieblingsmenschen viel Kraft!
    LG Agnes

    ReplyDelete
  24. Oh liebe Tracey -Ann, wie furchtbar!! So ein Schock sitzt furchtbar in den Knochen.... und vor allem diese Sicherheit, in der man sich immer wiegt, ist erst mal weg.... Ich hoffe dass es deinem Liebsten und auch dir bald wieder ganz gut geht, vor allem Euch beiden ganz viel Kraft um das Ganze auch vollends zu verarbeiten!!
    Was diese Kommentare angeht, ich fasse es nicht, dass manche Menschen so sein können! Du hast einen so schönen Blog und ich bin gerne bei dir! ♥ Hab dich schon vermisst, obwohl ich ja im Moment nicht allzuviel Zeit zum Stöbern habe ;))

    Ganz liebe Grüße, drück dich ♥
    Christel

    ReplyDelete
  25. Oh je..zum Glück ist der Unfall einiger massen "glimpflich" abgelaufen,da sitzt der Schock natürlich tief nach so einer Meldung!
    Genau..lieber keine Kommentare,als nur dumme Sprüche..weg damit wo der Pfeffer wächst!!!
    Die Mütze sieht fantastisch aus und steht dem Träger ausgezeichnet,hast du toll gemacht Tracy-Ann!
    LG Sonja

    ReplyDelete
  26. Liebe Tracey ich wünsche Euch alles Liebe
    Sei herzlichst gegrüßt Sabine

    ReplyDelete
  27. Liebe Tracey-Ann,

    natürlich habe ich dich auch schon vermisst. Aber bei solchen Sachen hat man halt nicht den Kopf frei und es ganz verständlich, dass Du die Prioritäten anders setzt. Ich wünsche Euch, dass alles wieder gut wird und Du bald wieder kräftig bloggst!

    Lass Dir alle Zeit der Welt! Einen schönen Rest-Sonntag
    und liebe Grüsse
    Birgit

    ReplyDelete
  28. oh je...ich dachte mir schon das etwas nicht stimmt, nachdem du dich auf meine mail hin nicht gemeldet hast...aber so was schlimmes....was für ein glück das es nicht schlimmer kam...ich schicke euch beiden ganz viel kraft...♥ nico

    ReplyDelete
  29. Liebe Tracey-Ann,
    ich kann mir vorstellen, welch schlimmer Schock das gewesen sein muß! Man mag gar nicht zuende denken, was hätte sein können.
    Umso schöner ist es, daß es Deinem Mann wieder besser geht :o) Ich hoffe, der Unfallfahrer wurde gefasst und bekommt seine gerechte Strafe. Für Alkohol am Steuer gibt es einfach gar keine Entschuldigung! Weiterhin gute Besserung für Deinen Lieblingsmenschen und daß Ihr beide Euch bald von dem Schock erholt habt.
    Was die (negativen) anonymen Kommentare betrifft...tja, ich lasse bei mir keine zu und muß mich daher auch nicht darüber ärgern. Lieber habe ich wenige, aber dafür auch keine bösen Kommentare. Ansonsten kann man nur konsequent löschen und denen keinerlei Raum lassen. Klick, löschen, weg ;o)

    Lieben Gruß
    Conny

    ReplyDelete
  30. Ach das tut mir aber leid. Ich wünsche Euch noch alles Liebe und Gute und dass bald alles wieder beim Alten ist. Ich freue mich von dir zu hören, habe dich schon vermisst.
    Liebe Grüße Annerose

    ReplyDelete
  31. Hallo liebe Tracey-Ann,

    hatte dich schon vermisst. Aber wenn so etwas passiert mag man alles aber bestimmt nicht bloggen :o(

    Ich drück Euch die Daumen das nun alles wieder gut wird. Körperliche Blessuren kann man zu Glück meistens immer wieder richten, das Seelchen braucht meistens länger. Lasst Euch Zeit dabei.

    Liebe Grüße
    Gnubbel

    ReplyDelete
  32. Puh, liebe Tracey-Ann, was für ein Schock! Ich wünsche deinem Lieblingsmenschen von Herzen, dass alles jetzt ganz,ganz schnell wieder gut und schmerzfrei ist! Alles Liebe für euch und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    ReplyDelete
  33. Oh je... ich wünsche euch dass es aufwärts geht und alles gut wird!
    Ganz liebe Grüße, Tanja

    ReplyDelete
  34. Liebe Tracey-Ann,

    ich bin froh, dass es bei euch wieder bissl aufwärts geht...hatte mir schon Gedanken gemacht!
    Ich wünsche euch weiterhin alles Gute und hoffe dass du bald wieder lachen kannst!!!!

    Ganz liebe Grüße von Constance

    P.s. Dein Platz im Wanderpaket bleibt dir immer offen!!

    ReplyDelete
  35. Hallo Tracey-Ann :)
    schreckliche Geschichte - so sagt man hier bei uns - da kann ich gut nachvollziehen, dass Du keine rechte Lust aufs bloggen hast - andere Dinge sind da wichtiger. Die Gesundheit Deines Freundes geht nun vor, absolut :) Ich wünsche Euch nur das Beste.
    Lieben Gruß
    Björn :)

    ReplyDelete
  36. Liebe, liebe Tracy-Ann,

    da drücke ich dich mal ganz feste und leide ein bisschen mit.....ist eine ganz schreckliche Nachricht. Aber dennoch bin ich sehr froh, dass es deinem Schatz schon wieder besser geht.
    Als Fahrradfahrer hat man gegen ein Auto leider null Chancen...ich kenne das auch aus schmerhafter Erfahrung (aber ohne KH). Grüße dein Erdbeermännchen ganz lieb von mir, er soll die Ohren steif halten.

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    ReplyDelete
  37. Liebe Tracey-Ann,
    das ist ein Schock, das glaube ich dir sofort. Und wenn man dann noch den grund bedenkt.... Ich würd ausflippen, glaube ich.
    Ich wünsche dir und dem herzensmann gute Besserung, dass ihr das wieder unter die Füße bekommt und du wieder öfter hier auftauchst!
    Liebe Grüße von Sabine

    ReplyDelete
  38. Ich wünsch euch beiden, daß ihr wieder ganz gesundet

    ReplyDelete
  39. Liebe Tracey-Ann,

    viele Genesungswünsche für Deinen Herzallerliebsten und alles Gute für Dich.

    Ganz liebe Grüße aus Berlin
    Carmen

    ReplyDelete
  40. Liebe Tracy Ann
    Schön von dir zuhören. Ich kann mir sehr gut vorstellen das so ein Unfall das ganze Leben verändern kann....ich wünsche deinem Mann gute Genesung. Das mit den blöden Kommentaren ist doof...da muss es jemandem sehr langweilig sein in seinem Leben....
    Ich wünsche Dienerinnen tolle Woche
    Liebe Grüsse monika

    ReplyDelete
  41. Liebe Tracy-Ann, was eine Nachricht, schlimm. Ich Drück die Daumen das alles was noch nicht gut ist wieder in Form kommt!!
    Und ich bin gespannt was Du für schöne Neue Werke zeigst!!!
    Ganz Liebe Grüß Veronika

    ReplyDelete
  42. Liebe Tracey-Ann! Ich wünsch euch beiden gute Besserung und ,dass ihr bald wieder unbeschwert Lachen, Leben, Lieben, ... könnt.
    LG Doris

    ReplyDelete
  43. Ich wünsche deinem Liebling alles erdenklich Gute und dass er bald wieder total gesund wird!!
    LG Petra

    ReplyDelete
  44. Oje... alles Gute für euch! Das kosmetische ist ja nicht so wichtig.... für uns bleiben sie doch die Lieblingsmänner! Hoffentlich gehts immer weiter aufwärts mit ihm! Hoffentlich bekommt er alle Therapien, die er braucht. Bei meinem Mann war es ein Wegeunfall und deshalb war nicht die Krankenversicherung, sondern die Berufsgenossenschaft zuständig. Die waren sehr großzügig und er bekam jede mögliche Unterstützung.
    So etwas verändert das Leben doch sehr. Man lernt, wie wichtig und kostbar das Leben ist und was man einander bedeutet. Vieles, worüber man sich früher geärgert hat, wird unwichtig... Hauptsache. man hat einander noch...
    Ganz liebe Grüße Beate

    ReplyDelete
  45. Liebe Tracey-Ann,
    ich kann mir vorstellen, wie dir zumute ist. In unserem Familien- und Freundeskreis sind in den letzten Monaten auch drei tragische Schicksalsschläge geschehen. Das haut einfach aus den Latschen. Und deine Wut ist sicher mehr als berechtigt. Irgendwo müssen die Gefühle ja hin. Schön, dass es deinem Mann aber schrittweise besser geht. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr auch die restliche Therapie gut schafft. Und sicher wird euch die ganze Sache noch viel mehr zusammenschweißen.
    Liebe Grüße
    Cordula

    ReplyDelete
  46. Liebe Tracey-Ann, alles Gute für deinen Liebsten wünsche ich und ganz schnell wieder gute Besserung.
    Und zu deinem letzten Satz: RICHTIG SO UND GUT GESAGT! Ich finde es SUPER, das du kein Blatt vor den Mund nimmst :)

    Liebe Grüße, Beate

    ReplyDelete
  47. Liebe Tracey-Ann,
    ich bin ganz erschrocken über das was ich hier lese. Ich drücke ganz ganz fest die Daumen das wirklich alles wieder gut wird. Ich weiß wie schlimm das ist wenn man sich um einen geliebten Menschen Sorgen macht. Es ist mir jetzt richtig peinlich das ich dir so eine unwichtige Mail geschickt habe, aber ich hätte mir auch denken können das irgend etwas bei euch passiert ist.
    Ich drück dich mal in Gedanken und wünsche deinem Erdbeermännchen ganz gute Besserung!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    ReplyDelete
  48. Liebe Tracey-Ann,

    ich wünsche deinem Lieblingsmenschen weiterhin gute Besserung und natürlich auch dir, denn als Nahestehender steht man gut unter
    Schock, das kann ich sehr gut nachvollziehen.
    Und eben: keiner ist gezwungen, auf einem Blog zu lesen, auf dem es ihm nicht gefällt...
    Viele liebe Grüße von Ann (ohne Tracey davor :-)

    ReplyDelete
  49. Liebe Tracy Ann:-))
    Mir fehlen die Worte ...zu gut kann ich nachfühlen wie es dir geht.....mein Vater war nach einem Autounfall bis zum Hals gelähmt ......( ein junger Raser hatte schuld)...jahrelang hat er sein Schicksal tapfer gemeistert....ein Jahr später hätte mein Bruder auch einen Autounfall ....er hat seit dem eine spastische Lähmung links......ach es tut noch immer so weh .....auch nach 16 J.
    Liebe Tracy Ann ich wünsch Euch viel Kraft .....und die Liebe wird alles heilen!!!
    An Lieben Gruß!°°。❤
    ❤⊱ aus Wien°。°✿
    °。✿✿。Karin
    °✿✿⊱彡

    ReplyDelete
  50. Liebe Tracey-Ann,
    das ist natürlich ein Schock, der alles andere in den Schatten stellt! Das kann ich mir vorstellen.
    Schön zu lesen, dass es bergauf geht und das Schlimmste überstanden ist!
    Alles Gute für Euch beide!!
    Liebe Grüße
    Linchen

    ReplyDelete
  51. Liebe Tracey-Ann,

    wir hatten ja mal kurz email Kontakt (durch das Wanderpaket) und ich freue mich sehr, dass es Deinem Mann wieder besser geht! Ich habe auch oft an Euch denken müssen, auch wenn wir uns nicht persönlich kennen.....
    Ich mag Deinen Blog sooooooo gerne, ich kann nicht glauben, dass da jemand böse Kommentare hinterlassen kann??? Bitte ärgere Dich nicht darüber! Ich bin froh, dass Du blogst und mir bzw. uns soooo schöne Dinge zeigst! <3

    GLG und alles Gute weiterhin,
    Nina
    (nk1979jl bei IG ;-) )

    ReplyDelete
  52. Oh mein Gott Mausi,

    ich bin sprachlos! Ich drück Dich ganz doll und hoffe das er schnell wieder komplett gesund ist

    Kuß Ana

    ReplyDelete
  53. Hallo Tracey-Ann,
    ich kann Dich nur zu gut verstehen.
    Auch mein Mann hat bis letzte Woche im Krankenhaus gelegen. Wir hoffen, das alles gut wird.
    Aber Euch beiden wünsche ich das erst recht.
    Es wird noch seine Zeit dauern, bis alle Schreck-, Angstminuten, alles Hoffen und Bangen verblassen wird. Aber auch die Zeit wird kommen..
    Schön, dass Du Dich wieder gemeldet hast.
    Kopf hoch, auch wenn´s nicht immer leicht fällt.
    Liebe Grüße an Euch.
    Daniéla

    ReplyDelete
  54. Noch eine anonyme Leserin wünscht alles Gute und vollkommene Genesung. Mein Mann hat vor zwei Jahren beim überqueren der Straße ein Auto niedergemäht und war schwer verletzt...Gott sei Dank überlebt ohne bleibenden Schaden....beide Schlüßelbeine gebrochen und 8 Rippen. Dann muss ich noch dazu schreiben.....die wollten alles vertuschen...der Akt war verschwunden......usw.....es war ein Polizist!.......furchtbar.....vor ein paar Wochen war die Verhandlung.
    Ich weiß wie es dir gegangen ist.....bei mir stand die Polizei vor der Tür....wie im Krimi. Viele liebe Grüße Eveline

    ReplyDelete
  55. Liebe Tracey-Ann,
    alles Gute für Euch alle beide! Und ärgere Dich nicht über dumme Kommentare, hier gibts doch sicherlich im stillen Kämmerchen ne Löschfunktion?! Hihi.... Liebste Grüße Viola

    ReplyDelete
  56. Liebe Tracey-Ann,
    ich bin sehr froh von dir zu lesen und noch mehr freue ich mich, dass es deinem Mann wieder besser geht und ihr gemeinsam auch den letzten Rest an Schrecken und Sorgen verarbeiten könnt. Ihr schafft das !!
    Ich wünsche euch alles Schöne und Gute,
    <3liche Grüße von Renate

    ReplyDelete
  57. Gute Besserung und Toi Toi Toi

    Sei lieb Gegrüsst von Conny

    ReplyDelete
  58. Hej,
    ich bin je eine eher stille Leserin deines Blogs, aber ich wünsche deinem Mann auf jeden Fall weiterhin gute Besserung!
    Trinken und Auto fahren ist eine ganz schlechte Kombination!
    Miese Kommentare muss man einfach weglöschen!
    Sag dir immer: Mich können nur Menschen beleidigen☻☻☻, dazu gehören anonyme Stänkerer definitiv nicht!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Lotta

    ReplyDelete