Friday, August 21, 2015

First time patchworker ...♥


Es ist schon eine Weile her, da habe ich erzählt, dass ich Tante werde.
Bis zum errechneten Termin ist es noch eine Weile, das hat mich aber nicht
davon abgehalten mir ein schönes Projekt auszugucken.
Von Anfang an war klar: ich möchte etwas Besonderes.
Gekauft kann irgendwie jeder...
Dann kam der nächste Wunsch, etwas zu machen, was ich vorher
noch nie gemacht habe.
Patchworken - und zwar richtig. Nicht einfach mal zwei oder
drei Stoffstücke aneinander nähen.


It's been a while since I have told you that I'm going to be auntie.

There's still a few more weeks to go until the expected date
but that didn't keep me from choosing a nice project.
A patchwork welcome blanket.
Something I have never done before.  

Ich hatte hier und da mal gefragt, da ich keine Kenntnisse diesbezüglich
habe und habe eigentlich immer die gleiche Antwort erhalten:
"Ja für den Anfang würde ich dir etwas ganz einfaches empfehlen..."
Ähm, kam überhaupt nicht für mich in Frage ;).
Ich wollte nicht einfach eine Streifen-aneinander-Decke, weil es 
"für den Anfang ganz gut ist..."

Also habe ich mich für das Apple Core Muster entschieden.
Dass ich Äpfel liebe, weiß man ja - und da Apple Core übersetzt Apfelkern heißt
und somit das Herz eines jeden Apfels ist, wird vielleicht auch klar,
wieviel Herz ich dorthinein stecke. ♥
As you know, I love apples, so it was absolutely clear I'd choose apple core as a pattern.
Although others I've asked suggested I should try something more simple
as a patchwork beginner.
No way I was going in that direction ;).


...und besondere Stoffe sollten es auch sein:
Hier seht ihr eine kleine Auswahl der Stoffe zum Buch 
"Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe?"

Einige Stoffe von Tilda und Westfalenstoffe haben selbstverständlich
auch den Weg hinzugefunden :).
Lieblingsstoffe eben.
War aber gar nicht so einfach, denn in meinem Stofffundus
befand sich ausschließlich *Mädchen*
Schöööön rosé und pink und zart *g*


...and yes, there had to be some special fabrics:
e.g.  a few from the "Gues how much I love you" - collection.

Others from Tilda and Westfalenstoffe found there way  to it aswell.
Choosing fabrics was kind of difficult, everything in my stash was pretty
girlie... pinkish, redish, sweet and cute ♥


Die ersten Ideen waren auch irgendwie alle *Mädchen*, dabei wird's ja ein Junge ♥

But it's going to be a boy ♥

Geplant habe ich noch so ein oder zwei Dinge, allerdings möchte ich zuerst 
die Willkommensdecke beenden.

A few more projects are there to come, but first I'd like
to finish this welcome blanket.

Ich zeig sie euch natürlich, sobald sie fertig ist. :)

As usual I'll post it as soon as it's finished :)

41 comments:

  1. Das wird bestimmt eine wunderschöne, einmalige Decke. Eine tolle Idee mit dem Apfelkern und super umgesetzt. So etwas kann ich leider nicht.

    LG
    Miliane

    ReplyDelete
    Replies
    1. Konnte ich auch nicht, und dann habe ich es einfach versucht :).
      Das klappt bestimmt!

      Liebe Grüße zurück,
      Tracey-Ann

      Delete
  2. Wow, wird DAS schön! Du nähst wohl alles von Hand, oder? Das soll sehr entspannend sein... und ja. Du musst uns bedingt die fertige Decke zeigen!
    Ich glaube, die Form des Patchworks gibts auch im Stricken, bei Horst Schulz' Patchworkstricken. Gestrickt ähnelt es einer Sanduhr (steht da geschrieben).
    Liebe Grüsse
    Milena

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank ♥
      Ja, ich nähe alles von Hand zusammen. Das ist zu Anfang etwas fummelig, aber danach geht's.
      Ist man ja auch nicht gewohnt, soviel von Hand zu nähen *g*.
      Liebe Grüße zurück,

      Tracey-Ann

      Delete
  3. Liebe Tracey-Ann,
    zuerste einmal freue ich mich das ich hier einen Kommentar hinterlassen kann. Die Willkommensdecke die du dir da für das Baby ausgeseucht hast, ist wirklich etwas geanz besonderes und die Stoffe sind einfach zauberhaft. Das wird sicherlich ein Traumstück, aber von dir hätte ich auch nichts anderes erwartet :)
    Ganz liebe Grüße
    Gitti

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ahhh liebe Gitti, Danke. Dann sind deine Erwartungen an mich aber hoch ;).
      Liebe Grüße zurück, Tracey-Ann

      Delete
  4. First time??? You're an expert and it looks beautiful! Congratulations on becoming an Auntie!

    ReplyDelete
  5. Thanks Oliva, it's really my first attempt in patchwork :).

    ReplyDelete
  6. Liebe Tracy -Ann
    Oh das wird sicher eine zauberhafte Decke...so niedliche Stoffe...und das Apfelkern Muster hab ich bis jetzt noch nie gesehen....wird sicher interessant...freu mich schon sie fertig bestaunen zu können....
    Liebe Grüße Monika

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön, da habe ich mich auch ein wenig auf die Suche gemacht. Etwas Besonderes und nicht so sehr verbreitet sollte es sein. Ist mir wohl gelungen ;)
      Ich beeile mich, damit ich sie bald zeigen kann ♥

      Liebe Grüße,

      Tracey-Ann

      Delete
  7. Liebe Tracey-Ann,
    ich kann nur sagen "Wunderschön". Diese Decke ist was ganz Besonderes. So ordentlich gearbeitet und die Stoffe sind allesamt schön und harmonisch. Eine Tante die so tolle Sachen macht, kann sich jedes Baby nur wünschen ;-)))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hihi, vielen Dank liebe Ursula.
      So ist es auch gedacht - ich mache sie gleich etwas größer, damit der Kleine dann auch etwas länger von ihr hat.

      Ganz liebe Grüße und einen schönen Samstag,

      Tracey-Ann

      Delete
  8. Wow wie toll! Das machst du zum ersten Mal? Sieht für mich schwer nach Profiarbeit aus! Da trau ich mich irgendwie nicht ran.
    Wird das eigentlich alles per Hand zusammengenäht? Und wie kommen die Teile in Form? Werden die einfach hinten eingeschnitten? Ich bin gerade echt fasziniert!
    Liebe Grüße
    Nicole

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank für das Kompliment! Ja, ich mache das wirklich zum 1. Mal. Ich bewundere Patchwork schon sehr lange und jetzt hatte ich einfach den Mut und den Willen es selbst zu versuchen.
      Es wird alles per Hand zusammengenäht - man kann es auch mit der NähMa machen, allerdings hatte ich die Befürchtung, dass es an den Übergängen nicht "sauber" genug wird. Das kann sich unter der NähMa dann schon um Millimeter verschieben.

      Die innere Kurve wird eingeschnitten, wie bei jeder Rundung beim Nähen und wird dann umgeklappt. Dadurch passt sich die Form dann gut an.

      Liebe Grüße zurück,

      Tracey-Ann

      Delete
  9. Menudo puzle!! que telas tan bonitas!!!!

    ReplyDelete
  10. Liebe Tracey-Ann,
    ich bin hin und weg. Ich patchworke ja auch sehr gern und/aber viel zu wenig - und ich habe auch schon gelieselt.
    Aber was Du da fabrizierst, ist ja schon HOHE KUNST ...und so süß.
    Ach, ich liebe es (das macht doch den Geist hell und fröhlich!) ...
    Viel Freude weiterhin beim Werkeln. Und ja, natürlich - die Stoffe sind bezaubernd.

    Diese Technik merke ich mir mal vor, vll habe ich ja in den nächsten Jahren ;-) mal Zeit für sowas - aber ob ich das
    so fantastisch hinbekomme wie du, zweifle ich noch. So fein genäht ...

    Alles Liebe, ein sehr schönes Wochenende
    wünscht dir Gisa.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hohe Kunst? ;) Ich gebe mir nur Mühe, wie mit allem. Ich denke, ich könnte auch gar nicht anders ♥.
      Ich freue mich sehr, dass es dir gefällt und bin schon jetzt gespannt, was du sagst, wenn die Decke dann fertig ist. Ich beeile mich dann mal *g*

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir,

      Tracey-Ann

      Delete
  11. Hehe... so kennt man dich. Warum etwas einfaches zum Beginn machen, wenn Do h etwas anspruchsvolles viel schöner ist? :D
    Vermutlich würde ich es aber genauso machen.
    Sehr schön sieht der Anfang auf jeden Fall schonmal aus. Ich bin gespannt, was du uns zeigen kannst, wenn du fertig bist.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Lisa

    ReplyDelete
    Replies
    1. Erwischt! :))
      Ich bin selbst auch gespannt, aber du kennst mich ja, ich gebe mir Mühe, dass es schön wird.

      Ganz liebe Grüße zurück,

      Tracey-Ann

      Delete
  12. Hihi.. das sieht dir ja ähnlich. Nicht erst am Anfang etwas leichtes machen... nein, gleich das schwierigste und natürlich auch schönste! :D Aber vermutlich wäre ich genauso...
    Das was du uns da schonmal zeigst, sieht auf jeden Fall schon sehr professionell und toll aus. Da bin ich gespannt aufs Endergebnis.
    Viel Freude weiterhin.
    Liebe Grüße
    Lisa

    ReplyDelete
    Replies
    1. Nein, das wäre Vertrödelung von Potential *g* obwohl ich die "einfachen" auch nicht schlecht finde - nur eben nicht dieses Mal.
      Fühlte sich nicht 'besonders' genug an, wenn du verstehst. Naja und hinzukommt, dass ich einfach gerne trotzdem das mache, wozu mir der Sinn steht und nicht das, was manche denken, das für einen Anfänger geeignet ist.
      Dann bin ich halt Anfänger ;), mit Tendenz nach Oben ♥ *hihi*

      Liebe Grüße zurück,
      Tracey-Ann

      P.S.: Du hast jetzt 2x geschrieben oder? Ich habe die Kommentarmoderation drin, daher erschien dein Kommentar nicht sofort.

      Delete
  13. Hey, Tracey-Ann.
    Habe Dir ein Kommentar mit einer Frage zwecks des Stoffes geschrieben, hast Du ihn erhalten?
    LG Daniela

    ReplyDelete
    Replies
    1. Nein, habe deinen Kommentar leider nicht erhalten. Was wolltest du denn wissen?

      Delete
  14. Liebe Tracey-Ann,
    boaaahhrrrr die wird wunderschön, sieht jetzt schon so toll aus!!!
    ganz liebe andrellagrüße

    ReplyDelete
    Replies
    1. Daaaaaankeschöööön ♥, da freue ich mich aber, dass du sie schon jetzt so schön findest :).

      Ganz liebe Grüße zurück,

      Tracey-Ann

      Delete
  15. Hey, Tracey-Ann.
    Hatte Dir geschrieben, dass ich diese Schablone als 'Apfelbutzen' kenne und auch sehr mag.
    Ich nähe auch sehr gerne mit der Hand, sowohl über Papier, oder bei größeren Maßen auch ohne.
    Weiter hatte ich geschrieben, dass mein Sohn ( mittlerweile fast 22 Jahre alt) , früher von mir oft die
    Geschichte vom großen und kleinem Hasen vorgelesen bekam und der gerade die Seiten mit dem
    Hüpf,hüpf sehr lustig fand. Aber ich nicht wusste, dass es davon Stoff zu kaufen gibt.
    Meine Frage war, ob Du mir vielleicht sagen könntest, wo man ihn kaufen kann und mit Euro auch bezahlen kann.
    (Soviel ich weiß, konnte man Deine schönen Handarbeiten über Etsy? kaufen und in 🇬🇧£ Währung, was mich leider
    abgeschreckt hatte,weil ich mich damit nicht auskenne.)
    Würde mich sehr freuen, wenn auch ich in den Besitz dieses schönen Stoffes kommen könnte.(Hoffe mal spääter meinen
    Enkelkindern aus diesem Buch vorzulesen. Habe damit so schöne Erinnerungen.)
    Liebe Grüße, Daniela

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Daniela,

      das verrate ich dir gern.
      Die Stoffe habe ich bei fatquatershop.com gekauft und per Express bestellt. Sie waren innerhalb von 48 Stunden aus den USA hier.
      Die Zollgebühren habe ich direkt beim Fahrer des Versanddienstleisters am Tag der Zustellung beglichen. Das hätte mir sonst zu lange gedauert... und da ich bedingt durch den Poststreik schon einige Wochen auf anderes bestelltes Zubehör warten musste, war es mir das wert.
      Die Stoffserie ist von Clothworks "Guess how much I love you".
      Nanu? Das ist mir neu, das meine Artikel aus dem Shop in £ angezeigt werden - ich habe bisher immer alles in € eingestellt.
      Falls du aber nach wie vor Interesse an den Dingen von mir hast, kannst du mir gern eine E-Mail schreiben oder mich über den Shop kontaktieren ♥ :)
      Falls du noch Fragen hast, darfst du dich auch jederzeit melden, ich antworte dann sobald ich kann.

      Ganz liebe Grüße,

      Tracey-Ann

      Delete
  16. Liebe Tracey-Ann,

    vielen Dank für die Kaufinformationen! Habe zwar noch nie in den USA bestellt, aber für Alles gibt es ein erstes Mal.
    So wie Tante werden, aber mit diesem tollen Geschenk bist Du sicher weit vorne für den Titel Lieblingstante. Und ein
    Kind kann gar nicht genug liebe Menschen um sich haben, in seinem Leben.
    Gerne würde ich Deine E-Mail und Shop-Adresse habe ( auf dem Blog nicht zu finden(?) ).
    Nochmals vielen Dank und viel Spaß beim Lieseln.
    Daniela

    ReplyDelete
    Replies
    1. Habe ich gern gemacht. Berichte mal, ob es geklappt hat :).
      Meine e-Mail-Adresse lautet : erdbeerdiamant@googlemail.com und den Shop findest du hier: erdbeerdiamant.etsy.com (Im Moment ist er allerdings nicht befüllt).

      Einen schönen Abend wünsche ich dir,

      Tracey-Ann

      Delete
  17. Die Decke ist eine richtige Herausforderung für eine Anfängerin. Ich finde es sehr mühselig alles mit der Hand zusammenzunähen, aber du wirst es sicher packen und die Decke wird ein Traum. Viel Erfolg weiterhin bei diesem großen Projekt.
    LG Grüße von einer "alten Patchworkhäsin" :-))
    Ute

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das stimmt, einfach ist es nicht, aber es macht einen riesen Spaß :)

      Liebe Grüße,

      Tracey-Ann

      Delete
  18. Hallo liebe Tracey-Ann,
    mir fehlen die Worte......... ist eigentlich schon alles geschrieben und ich kann nur noch wiederholen: einfach wunder- wunderschön ♥♥♥♥
    Du bist aber auch eine liebe Tante!
    Ich wünsche Dir weiter viel Spaß und Freude an der Decke und bin gespannt auf das Ergebnis.
    Mach's gut.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    ReplyDelete
  19. Was für eine wundervolle Arbeit, ich bin restlos begeistert!!
    Liebe Grüße Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Dankeschön, ich freue mich sehr, dass es so gefällt.
      Wenn sich die Beschenkten dann später auch so freuen, habe ich alles richtig gemacht :)

      Liebe Grüße,

      Tracey-Ann

      Delete
  20. Hallo, ich bin begeistert, das wird sicher ein ganz toller Babyquilt. Ist zwar viel Arbeit aber ich denke wenn man weiß für wen man sich die Arbeit macht ist das immer etwas anderes. Ich habe für mein Enkelchen auch so einen süßen Quilt mit ganz viel Arbeit gemacht. Ich finde die Farben und Stoffe wunderschön. Blau/Braun finde ich sowieso herrlich.
    Liebe Grüße Annerose

    ReplyDelete
  21. Die Farben fand ich auch toll. Ich wollte nicht zu viel Blau in der Decke, das Braun und Beige soll es alles ein wenig auflockern :)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Tracey-Ann

    ReplyDelete
  22. Liebe Tracey-Ann!
    Das ist ja ein wunderschönes Projekt, so liebevoll ausgesuchte Stoffe. Das wird sicher ganz traumhaft! Bin schon sehr auf das Ergebnis gespannt und wünsche Dir viel Freude beim Weiterarbeiten. Ich bin sicher, das mit jedem einzelnen Nadelstich viele gute Wünsche und Liebe mit in der Decke landen!
    Ganz liebe Grüße
    Vanessa

    ReplyDelete
    Replies
    1. Jaaaa, ganz viel Herz und Liebe steckt in diesem Projekt.
      Vielen Dank und liebe Grüße zurück ♥

      Delete
  23. Ein wunderschönes Projekt. Kannst du mir sagen wo die die Wahnsinns tollem Stoffe von "weißt du eigentlich wie lieb ich dich hab" her hast ;) das wäre toll. Ich suche sie wie verrückt
    Liebe grüße Sandra

    ReplyDelete