Sunday, September 6, 2015

Puzzling...♥ | paper piecing everywhere



So sieht es derzeit auf meinem Boden aus.
Überall Patchwork :)


Ich habe den ganzen Morgen schon hin- und hergepuzzelt.
Da bin ich eigen.
Die Fähigkeit alles "einfach so" hinzulegen, 
dass es mir auf Anhieb gefällt,
habe ich leider nicht. 

Da steckt mein ganzes Herz drin, da muss das einfach schön werden.
Das nervt mich manchmal selbst an mir, aber ich kann nicht anders.

Bisher sind es 400 Stück, die ich vorbereitet habe.
Eigentlich war ich schon fast fertig mit der Vorbereitung, 
da ist mir aufgefallen,
dass die Decke noch nicht genug Punkte vorweist :).
Ich liebe Punkte ♥.

Da habe ich dann noch Punktestoff bestellt.
Zwei verschiedene.
Von Tilda.Winnie Grey und Winnie Blue.
(Wen höre ich denn da jetzt lachen?;))

Aber jetzt, jetzt bin ich fertig mit Stoffe bestellen.
Ich nähe dann mal *g*

44 comments:

  1. Hallo Treacy-Ann!!!!!!
    Ich bin sprachlos 400 und es sollen noch mehr werden?! Im Handnähen bin ich ja so gar kein Held, aber wenn dieses Stück fertig ist dann darfst DU dich für deine tolle Farb- und Stoffzusammenstellung und deine reichliche Ausdauer wirklich auf die Schulter klopfen !!!!!!!!!!
    Liebste Sonntagsgrüße
    Gabi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, wirklich liebe Gabi.

      Ich kann nicht gegen an, wenn mir etwas gefällt, dann muss das noch dazu. Im Handnähen bin ich auch nicht die Nummer 1, aber mir liegt soviel daran und ich gebe mir sooooo viel Mühe. Ich möchte es richtig machen.
      Zuerst hatte ich nur 250 Schablonen bestellt.
      Gefühlt war die Decke dann 5 Meter x 5 Meter groß, so als ob ich noch eeeeewig viel über hätte *g*.
      Die Realität sah anders aus, also habe ich großzügig nochmal nachbestellt. Im Sinn hatte ich, dass es jetzt ja definitiv genug wären und das reichen müsste. Jetzt habe ich schon 400 Stück und werde nochmals mindestens 100 Stück nachbestellen.
      Diesmal wird es reichen, denn so viel benötige ich wirklich nicht mehr. Das ist nur zur Sicherheit, da ich mich bereits zweimal verschätzt habe.
      Mit den Punkten setze ich nur noch einmal Akzente - so, wie mit dem grau-weißem Sternchenstoff.
      In die Decke müssen sie trotzdem ♥.
      Hach irgendwie bin ich jetzt schon so ein kleines bisschen verliebt in die Decke. Ich schenke ja so gerne und hoffe, dass sich die beschenkten Eltern darüber freuen werden. Sie haben ja keinen Schimmer, was ich so vorhabe.

      Liebe Grüße und ebenfalls einen schönen Sonntag ♥

      Delete
  2. Ohh, ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich habe die letzten Tage auch ganz viel gepuzzelt. Die Decke wird ganz toll. Nähst Du sie mit der Hand zusammen?

    lg

    Rosi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Rosi,

      ja, ich nähe die einzelnen Stücke per Hand zusammen.
      Das Puzzeln war für mich ganz spannend. Das gefällt mir :).

      Liebe Grüße,

      Tracey-Ann

      Delete
  3. Der wird super schön. Aber ich habe mal eine Frage, lässt du das dann alles liegen bis es aneinandergenäht ist oder wie machst du das ?
    Ich freue mich schon auf das fertige Stück.
    Liebe Grüße Annerose

    ReplyDelete
    Replies
    1. Nein, das räume ich nachher wieder zusammen - fein nach Reihenfolge sortiert.
      Ich habe ganz viel Fotos gemacht, damit ich weiß, wo genau jedes Stück seinen Platz hat.
      Mag für andere vielleicht unverständlich sein - für mich aber ist es perfekt. Das bin halt ich :).

      Ganz liebe Grüße,

      Tracey-Ann

      Delete
  4. Du solltest dir ein Bettlaken oder ein Vlies an die Wann pinnen und dort deine Teile aufstecken. Dann immer wenn du daran vorbei gehst kannst du sehen ob es dir so gefällt oder nicht und du kannst sie evtl. umstecken. Auf dem Boden ist es nicht so gut, da hast du einen anderen Blickwinkel. ich sage das aus Erfahrung von meinen vielen Patchworkarbeiten, es soll keine Bevormundung sein, nur eine Empfehlung. Deine Teile sehen alle sehr gut aus super ordentlich genäht. Großes Kompliment
    LG Ute

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Ute,

      vielen, vielen Dank für diesen Tipp, das werde ich sofort umsetzen!
      Ich fasse das nicht als Bevormundung auf, ich bin immer sehr dankbar, wenn ich so tolle Hilfe erhalte ♥.
      Über dein Kompliment freue ich mich so sehr - dann mache ich es richtig :).

      Liebe Grüße,

      Tracey-Ann

      Delete
  5. Genau dieseAngewohnheiten (die dich manchmal an dir nerven) sieht man allen deinen Werken an und machen sie zu etwas ganz Besonderem.
    Man sieht deiner Decke jetzt schon an, wie toll sie wird...ich bin gespannt drauf. Ich hoffe die Beschenkten werden deine Mühen auch zu schätzen wissen!
    LG Silke

    ReplyDelete
    Replies
    1. ♥♥♥ Dankeschön ♥♥♥
      Liebe Grüße zurück und einen tollen Sonntag :)

      Delete
  6. Wahnsinn 400 Stück hast du geschnitten und vorbereitet...wie so viel Geduld hätte ich gar nicht....kann mir sehr gut vorstellen das esnicht ganz so einfach ist die richtige Zusammensetzung....aber du kriegst das sicher hin...bin gespannt wie sie fertig aussieht...
    Liebe Grüße Monika,

    ReplyDelete
    Replies
    1. War es auch nicht, allerdings hat man mir schon häufig gesagt, dass ich ein Gespür für Farben/Farbzusammenstellungen habe.
      Das ist ein richtig schönes Kompliment ♥. Ich freue mich sehr darüber, dass man ihr auch ansieht wieviel Herz und Liebe drinsteckt.
      Stimmt, ich bin selbst so gespannt :).

      Liebe Grüße zurück,

      Tracey-Ann

      Delete
  7. Was für ein "Gedulds-Spiel"! Aber es sieht soooo fantastisch aus. Sieh dich nur vor, dass kein Durchzug entsteht ;-)). Nun auch noch alles per Hand zusammen nähen, uff. Alle Achtung. Wenn die Decke fertig ist, hast du jedenfalls ein Meisterwerk vollbracht.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das wär's noch, wenn jetzt Durchzug entsteht ;). Ich glaube, meine Laune wäre dahin. Dankeschön - "Meisterwerk", wie schön das klingt. Liebe Grüße zurück, Tracey-Ann

      Delete
  8. Hast du schon viel geschafft!! Das richtige Zusammenpuzzeln wird wohl das Schwierigste für dich sein. Ich bin schon sehr gespannt, wie die fertige Decke aussehen wird.

    LG
    Miliane

    ReplyDelete
    Replies
    1. :) Die Zahl klingt nach "viel", aber so viel ist es dann nicht, wenn man es so ausgebreitet vor sich sieht.

      Delete
  9. Hallo, ich bewundere schon immer Deine Ideen und Geduld.
    Traumhaft schön geworden...
    Liebe Grüße Alex

    ReplyDelete
    Replies
    1. Du liest Meinen Blog schon länger? Schön, dass du dich mal hier zeigst :). Vielen Dank für das liebe Kompliment - es freut mich wirklich sehr!
      Liebe Grüße zurück und einen schönen Abend, Tracey-Ann

      Delete
  10. Liebe Tracey-Ann!
    Ich sag's gerne nochmal: Was für ein Wahnsinnsprojekt! Aber das kenne ich von den Grannys, bevor die zusammen kommen wird auch alles Mögliche ausprobiert :-) Muss so sein!
    Viel Spaß beim Nähen!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    ReplyDelete
    Replies
    1. Genau - das muss so sein :). Hab einen schönen Abend

      Delete
  11. HAMMER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Was für eine Syssiphusarbeit....So sitze ich ja auch vor meinen grannydecken, aber die meisten Grannys sind ja doch um einiges größer als deine Teilchen...
    Ich ziehe meinen Hut!!
    Herzlichst Sabine

    ReplyDelete
  12. Einfach nur WOW!!! Das wird bestimmt grandios. Ich bewundere Dich für Deine Geduld.
    Hab einen guten Start in die Woche...
    Julia

    ReplyDelete
  13. Oh, Tracey-Ann, was für ein Gewimmel. Aber du hast recht, ein paar Punkte mehr dürfen es noch sein. Ansonsten finde ich die Form und die Zusammenstellung ungewöhnlich, aber sehr gelungen.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank. Ja, mir fehlte auch etwas und Punkte sind immer schön :). Liebe Grüße zurück

      Delete
  14. Die Farben und die Stoffauswahl ist sehr schön und das Ergebnis bestimmt wundervoll----
    Liebe Grüße
    Heike von Filomenas

    ReplyDelete
  15. Uuuiiih, da bist du aber fleißig!
    Die Decke wird wunderschön, ich bin schon ganz gespannt auf neue Bilder!
    Liebe Grüße,
    Britta

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank liebe Britta ♥

      Liebe Grüße,

      Tracey-Ann

      Delete
  16. Beautiful work! I can't wait to see the end result. Last year was introduced to hexagon quilting and couldn't stop!

    ReplyDelete
    Replies
    1. I love hexagons ♥.
      There's definitely going to be a hexie blanket in my home someday. Maybe I'll start one after I have finished this one :)

      Delete
  17. Was für eine schöne Arbeit liebe Tracey-Ann.

    Du hast wirklich ein beneiden wertes Durchhaltevermögen und freue mich sehr auf das Endergebnis. Es wird eine traumhafte Babydecke.

    Herzliche Grüße

    Petra

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir liebe Petra :) - ich freue mich auch schon sehr. Liebe Grüße zurück

      Delete
  18. Wooow du hast für dieses Projekt meine volle Bewunderung.

    Herzlich Conny

    ReplyDelete
    Replies
    1. Daaaaaaankeschön liebe Conny. Ich muss mich nun auch ran halten, denn bald ist der Kleine da. :) Ganz liebe Grüße an dich

      Delete
  19. Wow! Das ist eine Fleißarbeit. Ich bewundere Deine Geduld. Wunderschön!
    Liebe Grüße, Renate

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank, liebe Renate. Ich füge auch weiterhin alles zusammen. Je mehr ich sie wachsen sehe, desto mehr freue ich mich auf das Ergebnis. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

      Delete
  20. Liebe Tracey-Ann,

    ich bin ganz sprachlos ......
    Hab erstmal weiter runtergescrollt und mir den ersten Post dieser Decke angeschaut - wahnsinn!
    Solch ein wunderschönes Projekt - toll!
    Bin auf Deinen weiteren Bericht gespannt ....

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich werde bestimmt noch einmal darüber schreiben. Komme gut voran:).

      Delete
  21. Hallo,
    ich weiß nicht, wie oft ich mir diese Decke schon angeschaut hab, mir fällt jedes Mal die Kinnlade runter, schon allein, wenn ich mir vorstelle, wieviel Arbeit das macht!Ich hoffe, das Kind hält sie später in Ehren und weiß sie zu schätzen. Ichnähe jetzt für meinen Mini-Neffen auch eine Patchworkdecke, aber ich fange mit banalen Rechtecken an, mir fehlt da ein bisschen die Zeit und Geduld auf die Schnelle. Aber könntest du da nicht mal ein kleines Tutorial draus machen? Mich interessieren die einzelnen Schritte sehr, schon allein, wie man das ausschneidet, ist da nicht viel Verschnitt? Wie bügelt man das - Ränder einschneiden? und am Ende das zusammennähen - ich glaube spätestens da gäbe es bei mir ein riesen Gewurschtel :-) Ich freue mich auf jeden Fall schon auf dein Ergebnis!
    Liebe Grüße
    Karin

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Karin,

      ich freue mich sehr, dass es dir gefällt.
      Im Moment fehlt mir dazu leider die Zeit. Ich habe es mir aber aufgeschrieben und werde dazu gern einmal ein Tutorial veröffentlichen.
      Ganz liebe Grüße,

      Tracey-Ann

      Delete
  22. Wow was bist du fleißig, ich bewundere dein Durchhaltevermögen und deine Geduld.
    Viele liebe Grüße aus dem Oberbergischem
    Sabine,
    die schon ganz gespannt auf die fertige Decke ist.

    ReplyDelete