Tuesday, August 16, 2016

Überzeugungsarbeit


Schon einmal versucht, jemanden davon zu überzeugen, dass das
was man da gerade strickt *vooooooolllhässlich* ist?
Ja?
Na schön. Ich bin kläglich gescheitert..
Eigentlich sollten die Socken für mich sein,
aber irgendwie ist das erdbeermännchen schwer verliebt ...
(in mich auch, aber darum geht es ja gerade nicht ;))
In die Socken meine ich.


Mein ganzes *aberaberaberdiesindüberhauptnichtsoschön* und 
*ichkanndirdochnochviiiielschönerestricken* -Gehabe und Geplapper
ließ ihn völlig kalt.
Um nicht zu sagen: eiskalt.
Keine Chance..
 

Nunja, ich habe nie behauptet, dass ich nicht manchmal
auch egoistische Züge habe ;)
Versuchen kann man es ja mal *g*
 
..und außerdem stricke ich gern, und es macht mich glücklich, 
wenn (gerade wenn ER) meine Sachen schön findet und auch trägt.


Dann will ich mal nicht so sein und zu seinem persönlichen 
Happy Feet-Moment beitragen ;)
Erst recht, wo der Arm wieder heile ist und ich offiziell 
wieder handarbeiten darf ♥

26 comments:

  1. Liebe Tracy-Ann, sehr , sehr schön!
    Man muss ja auch mal gönnen können! Kannst dir ja die gleich auch nochmal stricken
    Partnerlook sozusagen
    Ich wünsche dir einen schönen gemütlichen Abend
    Sabine

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hihihi, leider nein. Die Wolle ist ja handgefärbt, die gibt es nicht mehr. So wird das mit dem Partnerlook nichts ;).
      Aber ich habe hier noch einige angestrickte Stränge liegen. So ziemlich in Mädchenfarben, wenn du verstehst... die wird er nicht für sich beanspruchen *g*
      Liebe Grüße zurück ♥

      Delete
    2. Oh....das wusste ich nicht! Nun, dann gönn sie ihm allein....kannst ja hin und wieder immer mal auf seine Füße schauen und die Socken bewundern. Und jaaaaaa, in Mädchenfarben sehen sie bestimmt noch 5 Millonen Mal besser aus. Stimmts?
      Dir einen schönen sonnigen Tag 😚☀️
      Sabine

      Delete
    3. Danke, dir auch einen schönen Tag 🌺

      Delete
  2. Das ist doch das größte Kompliment was das Erdbeermännchen dir machen kann!!! Schenk sie ihm und sein glücklich :)
    Liebe Grüße
    Gitti

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das werde ich tun. Heute stricke ich nicht mehr viel, aber morgen werden sie dann fertig werden. 😊
      Liebe Grüße an dich

      Delete
  3. Was für eine lustige Geschichte. Dann lass`Dich nich tlänger bitten....und schenk sie ihm. Haste schon, schön.aber bib´s zu, Du wolltest gern "bebauchpinselt" ( so sagt man , wenn man Lob hören möchte und gebettelt werden will)werden. Du hattest eben diesen Erfolg und das ist doch der schönste Lohn für Deine handwerkliche Arbeit. Ach ja...hätte ich fast vergessen, sag, wo gibt es diese tollen Sockenbretter, mal gaaaanz lieb gefragt.
    Liebe Grüße, Rosi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Lach, nein. Um's Bauchpinseln ging es nicht. Sie sollten für mich sein, aber da ich sehr selten einen Wunsch abschlagen kann, war eigentlich schon von vornherein klar, dass ich sie ihm schenken werde. Dass ich sie ihm ausreden wollte, hätte ich mir sparen können, aber ein Versuch kann ja nicht schaden 😆.
      Die Sockenbretter habe ich bei www.theloopyewe.com bestellt.
      Liebe Grüße zurück

      Delete
    2. MEI i kann ma sooooo richtig guat vorstelln,,,
      wia er in an feschen Nadelstreifen anzug
      mit an feschen HEMDAL an,,,,,und ah scheeene
      KRAWATTEN...an..und de MANSCHETTENKNÖPF nit vergessen,,

      de SOCKAL an hat,,,ggggg

      i finds super,,,,

      hob no an feinen ABEND
      bis bald de BIRGIT

      Delete
  4. Hallo meine liebe Tracy-Ann,
    bist schon ein lieber Schatz, dass Du Deinem Schatzi die Socken überläßt; so hat er wenigstens immer warme Füße! Na ja, wer kann den bei einem lieben Menschen schon NEIN sagen!
    Die Sockenbretter sind ja der Hammer. Ich kann Dir sagen, dass ich sie als "alte" Handarbeits-Tante noch nicht kannte. Ich denk' mal, dass ich sie mir auch zulegen werde.
    Jetzt wünsche ich Dir noch eine schöne Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    ReplyDelete
    Replies
    1. Eben. Du sagst es, wer kann da schon nein sagen? 💕.
      Liebe Grüße zurück

      Delete
  5. Dankeschön, habe sie gefunden. Liebe Grüße, Rosi

    ReplyDelete
  6. Die sind aber auch hübsch, kein Wunder dass er sie auch haben will, du kannst ja noch mal neue machen, wenn du nun wieder darfst....
    Schönen Tag dir liebe Tracey-Ann
    herzlichst Tatjana

    ReplyDelete
  7. Hihi. Na, gönne sie ihm ;-))). Ist doch schön, wenn er handgestrickte Socken von dir möchte. Sie bleiben doch in der Familie. Die Socken sehen aber auch klasse aus, da nützt gar kein Gerede (lach).
    Viel Spaß bei deinen neuen (offiziellen) Socken.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    ReplyDelete
    Replies
    1. Lach, Recht hast du. Gerede hin oder her ;)
      Liebe Grüüüüüüüße an dich ♥

      Delete
  8. Das beste Kompliment überhaupt, wenn die Männer von unseren selbstgemachten Sachen freiwillig haben wollen ... das macht doch glücklich, nor.
    Meiner mag kaum was genähtes von mir ... aber Socken nimmt er immer gern ;0))
    Ja, die Sockenbretter sind genial ... da muss ich gleich mal schnüffeln gehen ;0)

    Liebgruß Doreen

    ReplyDelete
    Replies
    1. "Freiwillig" *hihi. Genähtes nimmt er auch, aber da ist er eher *speziell*.
      Ist auch logisch, mir gefällt ja bei Weitem auch nicht alles. Wenn schon, denn schon - nicht wahr?! ;)

      Liebe Grüße zurück und viel Spaß beim Stöbern.

      Delete
  9. Oh die Socken sind aber auch toll, ich freue mich auch immer, wenns den Männern der Familie gefällt. GLG Daniela

    ReplyDelete
  10. ...hi hi jeder einen von diesem tollen Paar und ich krieg die Socckenhalter, frech grins!!!
    Sei soooo lieb gegrüßt und lass uns wissen wies ausging ;O)
    Herzlichst
    Gabi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hahaha. Nix da. Die Bretter bleiben schön bei mir 😂. Liebste Grüße zurück 💕

      Delete
  11. Das klappt bei mir nicht. Denn ich habe 36er und er 45er.

    Aber versuchen kann Frau es ja mal, die sind ja auch toll geworden.

    Grüße Ramgad

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hier klappt das bestens, hier wohnen zwei 41er im Haus 😆. Aber 45 ist schon 'ne Hausnummer *g*
      Vielen Dank für das liebe Kompliment ❤️
      Herzliche Grüße zurück,
      Tracey-Ann

      Delete